Springe direkt zu: Hauptnavigation | Inhaltsbereich

Rückblick 2011 


12/2011 Weihnachten für die ganze Familie in der Hoflößnitz

Am 17. und 18.12.2011 fand das traditionelle Weihnachten für die ganze Familie statt. Unsere erwachsenen Besucher schlenderten gemütlich durch unseren Händlermarkt mit einem Glas weißen Hoflößnitzer Glühwein, während die Kinder in der Back- und Bastelstube kreativ tätig waren, auf dem historischen Kinderkarussell Runden drehten oder sich beim Ponyreiten amüsierten.

Das Team der Hoflößnitz wünscht allen Gästen und Besuchern ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012.


Unsere Öffnungszeiten

Weinladen und Museum
Dienstag bis Freitag         12.00 – 16.00 Uhr
Sa / So und Feiertag        11.00 – 17.00 Uhr
 
Restaurant
Im Januar und Februar 2012 bleibt die Weinstube geschlossen.


09. 10.2011 Sächsischer Winzerzug

Vielen herzlichen Dank an alle Winzer, die Helfer, die Sponsoren, die Radebeuler und die Besucher des Sächsischen Winzerzuges 2011!
15.000 Besucher - so die Schätzung der Polizei - haben den wunderbaren Winzerumzug miterlebt.
300 Statisten, zehn Pferde, 2 Ochsen und 1 Esel zogen gestern durch Radebeul auf die Hoflößnitz. Hunderte Menschen schauten dem Spektakel begeistert zu, vor allem da das Wetter an diesem verregneten Wochenende pünktlich zum Start des Winzerzuges eine Wendung nahm und die Sonne zum Vorschein brachte. Der Sächsische Winzerumzug wird nach diesem Erfolg jährlich im Oktober stattfinden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.winzerzug.de



21.09.2011 Museumsarbeit

Am vergangen Mittwoch, den 21.09.2011 haben Frau Dr. Bettina Giersberg (stehend) mit den Mitarbeitern des Sächsischen Weinbaumuseums das ruhige warme Herbstwetter genutzt, um den Ofen aus der Sakristei der Krakauer Kirche (bei Königsbrück), der sich wahrscheinlich seit 1937 in der Sammlung befindet aus dem Depot herauszunehmen, und diesen von den Einzelteilen eines Küchenofens aus der Radebeuler Sachsenstraße mit dem er zusammen gelagert war, zu trennen. Bei dieser  Gelegenheit wurden alle Einzelteile grob gereinigt, fotografisch dokumentiert und der Erhaltungszustand erfasst. Die Einzelteile beider Öfen wurden am gleichen Tag konservatorisch korrekt verpackt und wieder ins Depot verbracht. Zahlreiche Museumsbesucher und Pressevertreter konnten dabei einmal live bei der Museumsarbeit zuschauen.


16.09.2011 Filmbeitrag "Weinanbau in Sachsen" auf LexiTV

Bis ins Mittelalter geht die Weinbautradition im sächsischen Elbtal zurück. Eine wichtige Rolle bei der Kultivierung des Weins spielten die Klöster und die sächsischen Kurfürsten. Der MDR LexiTV hat einen Beitrag zu diesem Thema produziert, bei dem die meisten Szenen bei uns in der Hoflößnitz gedreht worden sind. » zum Videobeitrag


11.09.2011 Tag des offenen Denkmals

Romantik, Realismus, Revolution - das 19. Jahrhundert
Auf der Wiese vor dem Kavalierhaus fand dieses Jahr das museumspädagogische Angebot für kleine und große Besucher statt. Vor dem Kavalierhaus wird im Schatten eifrig an der Staffelei gemalt. Die kleinen und großen Maler bevorzugten das Motiv  Lust- und Berghaus oder improvisierten zum Thema Wein.


08/2011 Die Website des Sächsischen Winzerzuges ist online!

850 Jahre Weinbau in Sachsen − aus Anlass dieses Jubiläums feiern Weingüter, Weinbaugenossenschaften, Unternehmen, Verbände und Vereine in diesem Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen, Führungen und Ausstellungen den sächsischen Weinbau und den Wein als Teil unserer Kultur.

Wir wollen am 09. Oktober 2011 die Tradition des Sächsischen Winzerzuges als Festprozession des Weinbaus unserer Region wieder aufleben lassen und fortan jährlich veranstalten. Schauen Sie doch mal auf der Website des Winzerzuges vorbei! » zum Sächsischen Winzerzug


08/2011 Gebietsweinprämierung in Sachsen

Am 15.08.2011 fand die alljährliche, vom Weinbauverband Sachsen e.V. durchgeführte, Gebietsweinprämierung statt.
Die Hoflößnitz strahlt mit ihrem ersten Goldwein – dem 2009er Regent!
Insgesamt kann sich die Hoflößnitz über 3 Medaillen der diesjährigen Gebietsweinprämierung freuen. Bronze bekam der 2010er Grauburgunder und Silber der 2010er Müller-Thurgau. Erstmals Gold erhielt die Hoflößnitz für den 2009er Regent, der 15 Monate im Barriquefass reifte. Dieser einzigartige Regent überzeugt mit seiner tiefroten, an den Rändern fast Schokoladen-schwarzen Farbe und dem kräftig-voluminösen Geschmack. Ab Ende August kann dieser edle Tropfen erworben werden.


08/2011 2. Hoflößnitzer Sommerspiele

Die 2. Hoflößnitzer Sommerspiele vom 11. bis 14. August waren ein großer Erfolg. Laut dem Resümee des Veranstalters Andreas Pippart (Elbland Tourismus und Kulturverein e.V.) verliefen die Sommerspiele in diesem Jahr noch besser als die ersten Sommerspiele in 2010. Das tolle abwechslungsreiche Programm u.a. mit einer ABBA-Show, einem Konzert der Jungen Tenöre und dem Kabarett der Radebeuler Bierhähne, lockte zahlreiche Gäste auf die Hoflößnitz.

Doch Star war an diesem Wochenende nur einer: PITTIPLATSCH! Der kleine Kobold aus dem DDR-Kinderfernsehen bildete nicht nur für die Jüngsten den diesjährigen Höhepunkt der Hoflößnitzer Sommerspiele.


Pressemeldung am 3. August 2011:
Erste Kostüme für größten Winzerzug sind fertig!


Am 9. Oktober wollen 300 Beteiligte den traditionellen Radebeuler Umzug von 1840 wieder in Gang setzen. Eine Herausforderung für die Organisatoren.

Lesen Sie dazu den Artikel der Sächsische Zeitung online oder schauen Sie sich das PDF an. Weitere Informationen zum Sächsischen Winzerzug finden die unter www.winzerzug.de 


07/2011 Übergabe einer Spende der Ostdeutschen Sparkassenstiftung an die Stiftung Weingutmuseum Hoflößnitz

25.07.2011 – Durch die großzügige Förderung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung wird die Restaurierung von zwei repräsentativen Räumen im Erdgeschoss des kurfürstlichen Lust- und Berghauses Hoflößnitz möglich. Die Stiftung Weingutmuseum Hoflößnitz verfolgt das Ziel, in den kommenden Jahren, das Weinbergschloss als Museumsschloss wieder einzurichten. Es soll die Feste und die Repräsentation des sächsischen Kurfürstenhauses wieder erlebbar machen. Ein erster wichtiger Schritt ist durch die großzügige Förderung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung möglich geworden. Die beiden Räume des Erdgeschosses, die Tafelstube und die Marschallstube, können wieder, nach genauester Befundung, auf die Farbfassung des 17. Jahrhunderts zurück geführt werden. Die für Ausstellungszwecke, in den 80er Jahren, neutralisierte Wandfassung beider Räume, lässt in dem jetzigen Zustand für Museumsbesucher keinerlei Rückschlüsse auf die Raumnutzung als Ort kurfürstlicher Feste zu. Nach Beendigung der Restaurierungsarbeiten kann mit der Wiedereinrichtung der Räume, gemäß der Hausinventare des 17. Jahrhunderts, begonnen werden.


07/2011 Dreharbeiten für MDR 

Dreharbeiten für MDR LexiTV am Dienstag 12.07.2011 zum Thema Wein. Darsteller: Daniel Fischer und Christiane Seidel, Produzentin und Regie Kerstin Gensel-Dittmann, Kameramann Matthias „Jim“ Günther beim Dreh auf dem Gelände der Hoflößnitz. Erstausstrahlung der Sendung  zum Thema Wein voraussichtlich am 16.09.2011 im MDR bei LexiTV um 14.30 Uhr.


03.07.2011 Eröffnung der Sonderausstellung 850 Jahre Weinbau in Sachsen & Sächsische Weintafel

Das 850jährige Jubiläum der ersten urkundlichen Erwähnung eines urbargemachten Weinberges in Sachsen ist der Anlass der Sonderausstellung 2011 des Sächsischen Weinbaumuseums Hoflößnitz. Sie wird in drei Räumen des Erdgeschosses des kurfürstlichen Lust- und Berghauses gezeigt.
Folgende Themenschwerpunkte bestimmen den Ausstellungsrundgang: die Anfänge des Weinbaus in Sachsen, die Blüte des Weinbaus unter der Herrschaft des Kurfürsten- und Königshauses Wettin und der Sächsische Weinbau im 20. und 21. Jahrhundert. Der Ausstellungsbesucher durchschreitet bei seinem Rundgang durch die Ausstellungsräume die 850jährige Weinbaugeschichte Sachsens.
Am 03.07.2011 eröffneten Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler, Oberbürgermeister Bert Wendsche, und Dr. Ulrich Reusch (Vorsitzender des  Kuratoriums) die Sonderausstellung. »Download der Rede

» zur Sonderausstellung 

Hier haben wir für Sie den Flyer unserer Sonderausstellung bereitgestellt: »Flyer_Download

Im Rahmen der Eröffnung der Sonderausstellung fand am 03.07.2011 die „Sächsische Weintafel“ auf der Hoflößnitz statt. Die Weingüter entlang der Sächsischen Weinstraße präsentierten sich und ihre Weine.


06/2011 Sonderausstellung 850 Jahre Weinbau in Sachsen
 
Die Ausstellung des Sächsischen Weinbaumuseums Hoflößnitz steckt mitten in den Vorbereitungen und nähert sich dem Termin der großen Eröffnungsveranstaltung am Sonntag, den 03.07.2011.
Ab Dienstag, dem 05.07.2011 kann die Sonderausstellung zu unseren angegebenen Öffnungszeiten besichtigt werden.


05/2011  Internationaler Museumstag im Sächsischen Weinbaumuseum
 
„Museen, unser Gedächtnis“ lautete das diesjährige Motto des Internationalen Museumstages am 15.05.2011. Es war wie geschaffen für grundsätzliche Fragestellungen eines regionalgeschichtlich orientierten Museums. So luden wir, wie auch schon im vergangen Jahr, alle unmittelbaren Nachbarn zu einem Museumsfrühstück in einen der ältesten Räume des Hofes, in die ehemalige kurfürstliche Küche, ein. Bei Kaffee, Tee, frischen Brötchen und vielen mitgebrachten Köstlichkeiten wurde über die gesellschaftliche Rolle von Museen diskutiert, geplaudert und bei der anschließenden Sonderführung durch das kurfürstliche Museumsschloss stellte Museumsleiterin Dr. Bettina Giersberg die für die kommenden zwölf Monate geplanten Museumsprojekte vor. Auch hier war noch einmal viel Zeit für ausgiebige Gespräche und Diskussionen.


05/2011 175 Jahre Sekttradition in Sachsen
 
Der ersten sächsischen Sektkellerei „Bussard“ und ihrer 175-jährigen Geschichte ist eine kleine Ausstellung im Galeriebereich des Sächsischen Staatsweingutes Schloss Wackerbarth GmbH in Radebeul gewidmet. Das Sächsische Weinbaumuseum Hoflößnitz konnte mit der großen kunst– und kulturgeschichtlichen Sammlung zur Geschichte des sächsischen Weinbaus einen bedeutenden Beitrag zur gezeigten Ausstellung leisten. Die hier gezeigten historischen Etiketten, Werbebroschüren, Sektflaschen und Sektgläser geben einen interessanten, aufschlussreichen Überblick über die Entwicklung der seit 1836 in der Lößnitz gegründeten Fabrikation moussierender Weine wieder. Den größten Teil der präsentierten Ausstellungsobjekte stellte das Sächsische Weinbaumuseum Hoflößnitz als Leihgaben zur Verfügung. Mit organisiert wurde die Ausstellung von unserer Mitarbeiterin im Sächsischen Weinbaumuseum Sigrid Woehl M.A. in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbarth GmbH. Die  Ausstellung ist bis Ende 2011 täglich von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr zu sehen.


04/2011 Abfüllung der neuen Hoflößnitz Weine
 
In den Tagen vom 27. –  29.04.2011 wurden die Hoflößnitz-Weine des Jahrgangs 2010 abgefüllt.
Abgefüllt wurden edle unverwechselbare Weine, wie Grauburgunder, Weißburgunder, Traminer u.v.m.
Genießen Sie auf feine kurfürstliche Art – Lassen Sie sich von den Weinen der Hoflößnitz überzeugen!


24.04. Erfolgreicher Auftakt der Kammermusikreihe 

Am Ostersonntag fand das erste Konzert unserer diesjährigen Kammermusikreihe statt.
Die Künstler Gudrun Sidonie Otto, Angelika Fritzsching und Sebastian Knebel begeisterten mit Ihrem Programm „Das Leben ist ein Traum – Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Gottlieb Naumann, Wolfgang A. Mozart, Johann Gottlieb Graun und Joseph Haydn“ über 100 Konzertbesucher.
Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Konzert am 22.05.2011!


15.04. Jungweinprobe 2011 

Im Zentralgasthof Weinböhla fand die große gemeinsame Jungweinprobe der Anbaugebiete Sachsen und Saale-Unstrut statt.
Jungweinprobe 2011 im Zentralgasthof Weinböhla












15.04.2011 Feierliche Eröffnung des Gästehauses 

Am 15.04.2011 wurde wurde die Eröffnung des frisch sanierten Gästehauses gefeiert. In das denkmalgeschützte Winzerhaus, das einst Haus- und Hofbäckerei von Kurfürst Johann Georg war, wird wieder Leben einziehen.

Die ersten Gäste werden Ostern im Gästehaus übernachten. 


15.04.2011 Feuerwehrübung in der Hoflößnitz 

Zur Verbesserung des Brandschutzes in der Hoflößnitz wurde am Freitagabend gegen 18:30 Uhr ein Probealarm bei der Radebeuler Feuerwehr ausgelöst. Die Feuerwehr war sofort zur Stelle und hat die Übung bis ins kleinste Detail durchgeführt. Sehr gut.


15.04.2011 Freie Lehrstelle in der Weingut Hoflößnitz GmbH 

Die Weingut Hoflößnitz GmbH hat noch eine Lehrstelle für den Beruf Winzer zu vergeben! Ausbildungsbeginn ist im August 2011.
Bei Interesse bitte schnellstmöglich Bewerbung postalisch an:
 
Weingut Hoflößnitz GmbH, Felix Hößelbarth
Knohllweg 37, 01445 Radebeul

oder per Mail an: hoesselbarth@hofloessnitz.de | » Details zur Lehrstelle 


14.04.2011 Deutsche Weinmajestäten zu Besuch in der Hoflößnitz 

Im Rahmen der Eröffnung der Veranstaltungen des Jubiläums 850 Jahre Weinbau in Sachsen werden von Mittwoch, dem 13.04. 2011 bis Samstag, dem 16.04.2011 die Deutsche Weinkönigin und ihre Prinzessin zu Gast im sächsischen Weinanbaugebiet sein.
Einer der besonderen Orte, die von den Hoheiten besucht werden, ist die Hoflößnitz, das Zentrum der sächsischen Weinkultur.
Am Donnerstag, den 14.04.2011 werden die deutschen und sächsischen Weinhoheiten ab 16 Uhr bei einem Glas Hoflößnitz-Wein einen Rundgang durch die Hoflößnitz unternehmen und das Sächsische Weinbaumuseum besichtigen.


03/2011 5. Radebeuler Kultur- und Museumsnacht

Als eine von zehn Radebeuler Einrichtungen hatte die Hoflößnitz Ihre Türen von 18 Uhr bis Mitternacht geöffnet.
In diesem Jahr stand alles im Zeichen der Jagd, da Johann Georg I., der Erbauer des Lust- und Berghauses, ein leidenschaftlicher Jäger war.
Die Besucher konnten gemütlich am Feuer stehen, weißen Glühwein zu Wildbratwürsten genießen, an Weinproben teilnehmen und sich natürlich durch das Museum führen lassen.

 Zum Auftakt der 5. Radebeuler Kultur- und Museumsnacht bläst Herr Rüdiger Juffa, Leiter des Wildgeheges Moritzburg auf seinem deutschen Parforcehorn.Die Hundeführer des Landesjagdverbandes Sachsen e. V. mit ihren Hunden warten schon auf ihren Auftritt.Die Hundeschau beginnt. Die Damen und Herren führen die unterschiedlichen Hunderassen vor.
Gut gemacht! Das Kaninchen wurde zwischen den Weinreben gefunden und wird apportiert.








03/2011 Unser Gästehaus

Die Elektriker waren drin, die Maler sind es. Es geht weiter in großen Schritten voran. In naher Zukunft wird mit der Umgestaltung der Außenanlage begonnen. Geschäftsführer Jörg Hahn erläutert gern den Baufortschritt.


03/2011 Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder übernimmt Restaurierungskosten

Der Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder übernimmt die Restaurierungskosten für die Restaurierung eines Original Wandklapptisches aus dem kurfürstlichen Lust– und Berghaus Hoflößnitz. Dieser Wandklapptisch ist eines der wenigen Originalmöbelstücke, das nach dem Verkauf des Weinbergschlosses Ende des 19. Jahrhunderts durch das Haus Wettin noch erhalten geblieben ist.

Der seit vielen Jahren im Kunstdepot des Sächsischen Weinbaumuseums gelagerte Tisch kann nun fachgerecht untersucht, dokumentiert und restauriert werden und wird seinen Platz in den Privatappartements des Kurfürstenpaares, im Wohnzimmer des Kurfürsten im ersten Obergeschoss des Hoflößnitzer Weinbergschlösschens finden. Das Sächsische Weinbaumuseum Hoflößnitz betraut mit dieser Aufgabe den erfahrenen Restaurator und Denkmalpfleger Uwe Rähmer aus Großröhrsdorf.


02/2011 Pressekonferenz 850 Jahre Weinbau in Sachsen

Am Dienstag, dem 15.02.2011 fand die große Pressekonferenz zum Jubiläum 850 Jahre Weinbau in Sachsen statt. Viele Vertreter der sachsenweiten Presse waren anwesend. Es wurde über die weinbauliche Geschichte des sächsischen Anbaugebietes berichtet und die vielen Veranstaltungs-höhepunkte für das Jubiläumsjahr wurden vorgestellt. Auch der Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler als Schirmherr des Jubiläums war anwesend.

Im Vorfeld der Pressekonferenz war die amtierende Sächsische Weinkönigin Juliane Kremtz zu Besuch auf der Hoflößnitz.

 



02/2011 Unser Gästehaus

Der Umbau des Gästehauses Lößnitzgrundstraße 19 geht mit großen Schritten voran. Aktuell werden in der 1. Etage die Rohre für die Fußbodenheizung verlegt, im Erdgeschoss ist die Feuchtigkeitssperre aus Bitumen-Pappe geklebt, auf diese dann die Wärmedämmung und die Fußbodenheizung kommt.


01/2011 Podiumsdiskussion im Luthersaal der Friedenskirche −
»Zwangsarbeit in Radebeul«

Zahlreiche Radebeuler Zeitzeugen berichteten lebhaft aus der Zeit des Nationalsozialismus und schilderten ihre ganz persönliche Begegnung mit Zwangsarbeitern. 

Diskussion mit (von l. nach r.): Dr. Jens-Christan Wagner (Leiter der Gedenkstätte Mittelbau – Dora und Kurator der Ausstellung „Die Deutschen, die Zwangsarbeiter und der Krieg“ im Jüdischen Museum Berlin), Dr. Bettina Giersberg (Museumsleiterin des Sächsischen Weinbaumuseums und Kuratorin der Ausstellung  „Erinnerung + Verantwortung. Sächsischer Weinbau im Nationalsozialismus“), Prof. Ulfrid Kleinert (Moderation), Frank Andert (Radebeuler Historiker).


01/2011 Hoflößnitz vertritt sächsischen Wein beim Semperopernball

Nicht nur Prominente waren beim diesjährigen Semperopernball auf dem Theaterplatz in Dresden vertreten! Zusammen mit den amtierenden Weinmajestäten repräsentierte die Hoflößnitz das sächsische Weinanbaugebiet und hielt mit ihrem Weinstand die Fahne des sächsischen Weines hoch.