Warenkorb

Sonderausstellung

Vergnügliches

16.06.2024 - 16.06.2024

In Anlehnung an die »1 to 1 performances« der Künstlerin Marina Abramović entstand in der Pandemiezeit 2020 die Idee, kleine Konzerte in Duo-Besetzung für Freunde und Bekannte zu spielen. Den damaligen Corona-Maßnahmen entsprechend, entwickelten Katja Grüttner und Christian Goosses ein Konzertformat, welches sie »2fach ANDERS« tauften. Auftritte in Wohnzimmern, Werkstätten, Gärten oder Scheunen waren eine völlig neue Erfahrung und trafen auf ein überaus dankbares Publikum. Das Format entsprach dem echter Hauskonzerte, wofür diese Musik einst auch explizit gedacht war.

Der musikalische Weg führte die beiden über die bekannteren Duos von Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn zu dessen Bruder Michael, zu Franz Alexander Pössinger, Franz Anton Hoffmeister und Ignace Pleyel. Durch Stipendien von »Neustart Kultur« ermöglicht, konnten Grüttner und Goossens eine Reihe von fünf CDs mit Werken dieser Komponisten aufnehmen. Erschienen sind bereits die Einspielungen der drei Duos von Pössinger, das Wiener Biedermeier um 1800 mit Caféhaus-Melodien und Heurigenklängen sowie sechs Duos von Franz Anton Hoffmeister.

Seine intensive Arbeit brachte das Duo inzwischen auch auf größere Bühnen, so absolvierte es im Juni 2023 eine Tournee durch den Libanon, gefördert vom deutsch-libanesischen und dem Goethe-Institut. Im gleichen Jahr war es im Rahmen der Schlosskonzerte auf Schloss Babelsberg in Potsdam und beim »Vielklang Festival« in Tübingen zu hören.

Das Programm in der Hoflößnitz rankt sich ebenfalls um Mozart und seine Zeitgenossen. Die beiden Mozart-Duos entstanden als Freundschaftsdienst für Michael Haydn, der den Auftrag hatte, sechs Duos zu schreiben, aber nur zwei vollendete. So unterschiedlich die Stile und Ansprüche der Komponisten sind, all diese vergnüglichen Werke haben ihre ganz eigene Sprache und Klanglichkeit. Mal gibt es mehr Wechselspiel zwischen Violine und Viola, mal bleibt die Virtuosität mehr bei der Geige und wird von der Bratsche umrahmt und getragen.

 

Katja Grüttner · Violine
Christian Goosses · Viola

 


 

Preise:
Einzelkarten im Vorverkauf 20,00 €,
am Veranstaltungstag ab 15 Uhr 22,00 € und Schüler, Azubis und Studenten 10,00 €

Im Preis enthalten ist die Möglichkeit zum Besuch des Sächsischen Weinbaumuseums am Konzerttag sowie ein Glas Sekt der Hoflößnitz oder wahlweise ein alkoholfreies Getränk, das ab 1 Stunde vor dem Konzert ausgeschenkt wird. Alle Preise inkl. 7 % MwSt.

Der Einlass erfolgt ab 30 min vor Konzertbeginn.

 

Kontakt

Sächsisches Weinbaumuseum

0351 / 839 83 31
info@hofloessnitz.de

Öffnungszeiten

Di – So von 10 bis 18 Uhr

Eintritt 3,50 € pro Person
ermäßigter Eintritt: 2,50 € pro Person
Kinder bis 12 Jahre: Eintritt frei

Kontaktübersicht